• Schnittstelle
  • Entwicklungshelfer
  • Wassertäger
  • Schutzelement
  • Dienstleister
  • Schlüsselbund

Feuerwehr trauert um Meinolf WischerDie Feuerwehr Bad Lippspringe und der Verband der Feuerwehren im Kreis Paderborn trauern um Meinolf Wischer, der im Alter von 75 Jahren am vergangenen Donnerstag verstorben ist.
Wischer hat sich Zeit seines Lebens der Feuerwehr verschrieben und in besonderer Weise für die Brandschützer engagiert. Mit  18 Jahren trat er in die Freiwillige Feuerwehr Bad Lippspringe ein, übernahm schnell Verantwortung und besuchte zahlreiche Lehrgänge.
Schon früh lagen ihm die jungen  Einsatzkräfte am Herzen. So war er 1978 maßgeblich an der Gründung der Jugendfeuerwehr Bad Lippspringe beteiligt.
Als Anfang 1979 ein neuer Leiter der Feuerwehr für die Badestadt gebraucht wurde, war er bereit, neben seiner beruflichen Belastung als selbstständiger Installateur, auch diese Aufgabe zu übernehmen.

Feuerwehrzüge begeistern Konzertpublikum

ferngesteuerter SpielmannszugUnter dem Motto „Musik verbindet“ präsentierte sich der Spielmannszug der Feuerwehr Bad Lippspringe bei seinem diesjährigen Benefizkonzert zu Gunsten des Westfälischen Kinderdorfes Lipperland. Rund 200 Zuhörer erlebten einen interessanten Musikgenuss, der die Vielfalt der Spielmannszugmusik eindrucksvoll zeigte.

Reinigungsaktion Jugendfeuerwehr BaLi 04 03 2017 1 Bad Lippspringe: Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr rückte mit Schrubber und Wasser aus, um die Schilder im Stadtgebiet zu reinigen

Bad Lippspringe (MH). Verkehrsschilder führen ein eher tristes Dasein. Oftmals werden sie nur kurz beachtet, manch einer schaut gar nicht darauf. Für die Freiwillige Feuerwehr Bad Lippspringe ein Grund mehr, sie mit neuem Glanz zu versehen. Uns so machte sich die Jugendfeuerwehr am vergangenen Samstag mit Schrubbern, Leitern, Eimern und Wasser auf, die Schilder der Badestadt von Dreck und Schmutz zu befreien.

vdf nrwWuppertal (ots) - Rund 130.000 ehrenamtliche Feuerwehrmitglieder engagieren sich in den 396 Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen. Trotz des urbanen Umfelds in Deutschlands bevölkerungsreichsten Bundeslands wird 85 % der Feuerwehrarbeit in NRW ehrenamtlich geleistet. Eine große, landesweite Mitgliederwerbekampagne soll das besondere Ehrenamt nun zukunftssicher machen.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Lippspringe trauert um OBM Karl Heinz Heinemann.
Unser Mitgefühl und unsere Gedanken gelten in diesen Stunden der Trauer und des Abschieds ganz besonders seiner Familie.
Wir werden Karl Heinz ein ehrendes Andenken bewahren.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com