www.photo-krause.de

Neues Feuerwehrgerätehaus ist für das Jahr 2018 geplant

Bad Lippspringe (Ka).Die Verträge sind unterschrieben und seit gestern notariell beglaubigt:
Eine 26.000 Quadatmeter große Fläche des ehemaligen MW- Geländes ist in den Besitz der Stadt Bad Lippspringe übergegangen.
Auf dem weitläufigen Gelände soll nicht nur neue Gewerbegrundstücke ausgewiesen werden (insgesamt 16.500 Quadratmeter groß). Nach vielen Jahren des Wartens wird die Stadt hier auch die Pläne für ein neues, etwa 7.000 Quadratmeter großes Feuerwehrgerätehaus realisieren.

Neuer Warnzug aus Fahrzeugen der Feuerwehren warnt die Bevölkerung bei Bränden, Hochwasser, Schadstoffwolken oder auch Stromausfällen.
Kreis Paderborn: Mit Ende des kalten Krieges war man überzeugt, die Sirenen auf den Dächern abbauen zu können, weil die Bevölkerung ja nicht mehr vor Bombenangriffen gewarnt werden musste. In diesen Tagen erkennt man, wie sinnvoll Sirenen sein können, um die Menschen schnellstmöglich zu erreichen und dass es auch ganz andere Bedrohungen gibt.

Bad Lippspringe (kar). Schwerer Unfall am Altenbekener Fußweg: Ein Mähdrescher ist von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gestürzt, ist das Szenario einer Übung in Bad Lippspringe. Nur Minuten später sind der DRK-Rettungsdienst und Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr am Unfallort. Die Fahrerin hat offensichtlich Verletzungen im Kopf- und Halsbereich erlitten.

Jubiläumstour nach Edinburgh / Schottland (Reisebericht)

Edinburgh StadtbildSeit dem Jahr 1990 besteht die Leistungsnachweisgruppe „Die Dreite“ der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe. In fast unveränderter Zusammensetzung treffen sich regelmäßig zehn Kameraden der Einsatzabteilung, um den jährlichen Leistungsnachweis des Landesfeuerwehrverbandes NRW abzulegen. Diese dienstlichen Zusammenkünfte werden durch gesellige Veranstaltungen ergänzt, bei denen die Gruppe noch durch zwei weitere Kameraden als Fahrer ergänzt wird. In Abständen von einigen Jahren trafen sich die Mitglieder auch in der Vergangenheit bereits, um in mehrtägigen Ausflügen andere Gegenden und andere Feuerwehrkameraden kennenzulernen. So führten frühere Fahrten nach Mallorca, nach Budapest, ins Allgäu sowie zuletzt nach Wien.

Musikzug begeistert zahlreiche Zuhörer im Kurwald

Mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm begeisterte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe am vergangenen Sonntag zahlreiche Zuhörer, die den Weg, trotz schlechter Wetterprognosen, zur alten Liegehalle in den Kurpark gefunden hatten. Dirigentin Sabine  Bunte hatte zusammen mit den Musikerinnen und Musikern ein attraktives, kurzweiliges Programm zusammengestellt, das durch den Moderator Christian Landerbarthold charmant und locker vorgestellt wurde.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com