• Schnittstelle
  • Entwicklungshelfer
  • Wassertäger
  • Schutzelement
  • Dienstleister
  • Schlüsselbund

Feuerwehrgerätehaus

Feuerwehrgerätehaus

  • Baubeginn erneut verschoben?

    Geplante neue Feuerwache sorgt weiter für Gesprächsstoff

    gruppenfotoBad Lippspringe(WV). Die Feuerwehr der Kur- und Badestadt wird ungeduldig. »Noch immer steht ein verbindlicher Termin für den Bau unseres neuen Feuerwehrgerätehauses nicht fest«, bedauert Wehrführer Michael Heck. Der eigentlich für 2018 ins Auge gefasste Baubeginn werde sich vermutlich um ein weiteres Jahr verschieben.
    Die geplante neue Feuerwache am Neuhäuser Weg war das zentrale Thema der Jahreshauptversammlung der Bad Lippspringer Wehr. Heck und mit ihm die etwa 210 Mitglieder waren bisher davon ausgegangen, dass unmittelbar nach Ende der Landesgartenschau mit dem Bauprojekt begonnen würde. Doch dem ist offenbar nicht so.

  • Grobplanung fürs Feuerwehrgerätehaus steht

    6550 Quadratmeter auf dem Gelände der Weberei

    a97265152i0017von Klaus Karenfeld
    Bad Lippspringe (WV). Die Planungen für ein neues Feuerwehrgerätehaus in Bad Lippspringe nehmen erste Konturen an. Die benötigte Grundstücksfläche am Standort Neuhäuser Weg veranschlagte Architekt Martin Brockmeyer am Donnerstagabend im Bauausschuss auf etwa 6550 Quadratmeter. Die Zahl könne sich aber im Laufe der Detailplanung noch ändern.

  • Steinspenden sollen Feuerwehr helfen.

    Bad LippspringeFür Neubau auf dem Gelände der Mechanischen Weberei werden Altbauziegel an Unterstützer verkauft.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com