FF BALI Weihnachten 2 940

  • Hier finden Sie Informationen zum Warntag Weiterlesen
  • Hier finden Sie Informationen über unsere Einsätze Weiterlesen
  • Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr Weiterlesen
  • Mitglied werden aktiv oder fördernd Weiterlesen
  • 1

Das MZG spendet für die Feuerwehr

Steinaktion: Das Medizinische Zentrum für Gesundheit übergibt der Freiwilligen Feuerwehr 3.000 Euro. Schon 727 Steine verkauft

Bad Lippspringe. Der Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses auf dem Gelände der Mechanischen Weberei steckt weiter in den Planungen. Die Steinaktion der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe läuft dementsprechend auch in diesem Jahr weiter. Die Wehr freut sich nun über eine Spende im Wert von 3.000 Euro aus dem Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG).

„Es ist nach wie vor schön, wie viel Unterstützung wir von privaten Spendern und heimischen Unternehmen für unsere ehrenamtliche Arbeit erhalten“, dankt Michael Heck, Wehrleiter bei der Bad Lippspringer Feuerwehr. Die Beteiligungsmöglichkeit am Gerätehaus hat die Badestädter Feuerwehr 2017 ins Leben gerufen. Sie soll so lange aufrecht erhalten werden, bis das Gerätehaus steht. Für 25 Euro können Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Institutionen einen symbolischen Stein des künftigen Gebäudes kaufen. Dieser wird dann mit dem Namen des Spenders an prominenter Stelle angebracht. Dazu gibt es einen Patenbrief in Form einer Urkunde. Bis zum heutigen Tag hat die Feuerwehr bereits 727 Steine verkauft. Das Geld soll in die Ausstattung für die Ausbildung des Nachwuchses in der Jugendfeuerwehr fließen. Gekauft bzw. gespendet werden, kann über die Kontonummer DE17 47650130 1010 0681 10. Wichtig ist, im Verwendungszweck den Namen zu hinterlassen, der künftig auf dem Stein stehen soll.

 

Freiwillige Feuerwehr
Bad Lippspringe

Wilhelm Hücker Straße 5
33175 Bad Lippspringe

Leiter der Wehr
Michael Heck

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martin Schmidt