www.photo-krause.de

Festgefahrener 18-Tonner der Feuerwehr muss bei Orientierungsfahrt der Wehren geborgen werden

ElwBad Lippspringe (mh). Die Feuerwehren aus Bad Lippspringe, Schlangen und Schloß Neuhaus haben gemeinsam mit dem Defence Fire Service eine Orientierungsfahrt in der Senne unternommen. Die Bergung eines 18-Tonners kam als unfreiwillige Übung hinzu.
Plötzlich steckte das Fahrzeug im Sand fest. Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe staunten nicht schlecht, als es für ihr Tanklöschfahrzeug, kurz TLF 4000, nicht mehr weiterging. Das 18 Tonnen schwere Gefährt hatte sich an einer Steigung im lockeren Sennesand festgefahren. Zum Glück stand die Wehr nicht unter Zeitdruck, denn ihre Fahrt gehörte zur jährlichen Orientierungsübung in der Senne.


27-köpfige Jugendfeuerwehr Bad Lippspringe.

a99829240i0009 max1024x

Bad Lippspringe: Gute Nachwuchsarbeit steht auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe im Fokus. Die Abteilung der Jugendfeuerwehr hatte nun gleich zwei Probeübungen, in denen sie ihr Können unter Beweis stellen musste.

6550 Quadratmeter auf dem Gelände der Weberei

a97265152i0017von Klaus Karenfeld
Bad Lippspringe (WV). Die Planungen für ein neues Feuerwehrgerätehaus in Bad Lippspringe nehmen erste Konturen an. Die benötigte Grundstücksfläche am Standort Neuhäuser Weg veranschlagte Architekt Martin Brockmeyer am Donnerstagabend im Bauausschuss auf etwa 6550 Quadratmeter. Die Zahl könne sich aber im Laufe der Detailplanung noch ändern.

Detlef Seidel hilft ausgewandertem Bruder und dessen Dorf auf dem Peloponnes

a96859223i0015Von Klaus Karenfeld

Bad Lippspringe (WV). Brüderliche Hilfe kennt keine Grenzen. Und wenn dann noch die Bad Lippspringer Feuerwehr mit dem Bürgermeister helfend unterstützt, kann einem kleinen Dorf in Griechenland geholfen werden
Erhard Seidel hat sich inzwischen wieder auf den Heimweg gemacht. Von Bad Lippspringe bis in den Süden Griechenlands sind es mehr als zweitausend Kilometer. Die Rückreise erfolgt nicht per eigenem Pkw, Bahn oder Flugzeug. Nein, Seidel sitzt am Steuer eines Krankentransportfahrzeugs, auf das die Menschen in seinem Heimatort dringend warten.

Freiwillige Feuerwehr: Das 36. Burgfest hatte einige Überraschungen parat

Saegen HochzeitBad Lippspringe. Ein neues Motto, ein lauter Knall, ein Innenangriff und ein überraschtes Hochzeitspaar. Das 36. Burgfest der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe hatte auch in diesem Jahr wieder jede Menge zu bieten.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com