• Hier finden Sie Informationen zum Warntag Weiterlesen
  • Hier finden Sie Informationen über unsere Einsätze Weiterlesen
  • Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr Weiterlesen
  • Mitglied werden aktiv oder fördernd Weiterlesen
  • 1

Beim neuen Feuerwehrgerätehaus aus den Problemen der Vergangenheit lernen

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Lippspringe rüstet sich für die nächsten Jahrzehnte. Der Einsatzaufwand steigt, das Interesse des Nachwuchses erfreulicherweise auch. Das neue Gerätehaus ist ein wichtiger Meilenstein

Bad Lippspringe. #gerngeschehen. Der Hashtag steht seit Ende 2016 auf den Plakaten und Veröffentlichungen der Freiwilligen Feuerwehr. Dabei ging es den Feuerwehrfrauen und -männern nie um Anerkennung oder öffentlichen Dank. Gern geschehen steht für eine Einstellung zur Gesellschaft, für Einsatzbereitschaft für Andere. Eben für das Ehrenamt, welches alle 233 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr für Bad Lippspringe nahezu täglich leisten.

Weiterlesen

Gestiegene Einsatzzahlen und ein erhöhtes Sparziel

Freiwillige Feuerwehr Bad Lippspringe: Bei der Jahreshauptversammlung steigt die Vorfreude auf das Feuerwehrgerätehaus: Wehrleiter Heck kritisiert zu geringe Schlüsselzuweisungen

Bad Lippspringe (MH). Um 14 Prozent gestiegene Einsatzzahlen, ein angehobenes Sparziel für das Feuerwehrgerätehaus und viele Ehrungen. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe hatte einige Highlights zu bieten.

Weiterlesen

Ausbildung bei der Feuerwehr Bad Lippspringe - ein erfolgreiches Wochenende

Neben den Einsätzen und Übungsdiensten bilden wir unseren Nachwuchs für die Zukunft und Gegenwart aus.

Es war ein erfolgreiches Wochenende bei und für die Feuerwehr Bad Lippspringe. Kai Becker und Niklas Rakete haben den Truppführer Lehrgang an der Kreisfeuerwehrzentrale in Ahden bestanden. Zwei Kameradinnen und sechs Kameraden bestanden den ersten Teil der Truppmannausbildung auf Standortebene.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr
Bad Lippspringe

Wilhelm Hücker Straße 5
33175 Bad Lippspringe

Leiter der Wehr
Michael Heck

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martin Schmidt