• Schnittstelle
  • Entwicklungshelfer
  • Wassertäger
  • Schutzelement
  • Dienstleister
  • Schlüsselbund

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

  • Geplante neue Feuerwache sorgt weiter für Gesprächsstoff

    gruppenfotoBad Lippspringe(WV). Die Feuerwehr der Kur- und Badestadt wird ungeduldig. »Noch immer steht ein verbindlicher Termin für den Bau unseres neuen Feuerwehrgerätehauses nicht fest«, bedauert Wehrführer Michael Heck. Der eigentlich für 2018 ins Auge gefasste Baubeginn werde sich vermutlich um ein weiteres Jahr verschieben.
    Die geplante neue Feuerwache am Neuhäuser Weg war das zentrale Thema der Jahreshauptversammlung der Bad Lippspringer Wehr. Heck und mit ihm die etwa 210 Mitglieder waren bisher davon ausgegangen, dass unmittelbar nach Ende der Landesgartenschau mit dem Bauprojekt begonnen würde. Doch dem ist offenbar nicht so.

  • S71 4898

    Auf ehrenamtliche Arbeit kann das Gemeinwesen nicht verzichten. Für die Feuerwehren wird es jedoch immer schwieriger ehrenamtliche Mitglieder für den Einsatzdienst zu finden. So hat die Feuerwehr Bad Lippspringe im Herbst 2016 eine mehrwöchige Fotokampagne in der Stadt mit großflächigen Fotoplakaten eigener Feuerwehrmitglieder gestaltet und in Eigenregie durchgeführt. Die Kosten für die Kampagne hat nicht die Stadt übernommen, so musste der Förderverein der Feuerwehr die Kosten tragen.

  • 4500 Euro als Spende haben die Vermieter der Bad Lippspringer Werbegemeinschaft dem Förderverein der Feuerwehr bei der Jahreshauptversammlung übergeben können.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Lippspringe trauert um OBM Karl Heinz Heinemann.
Unser Mitgefühl und unsere Gedanken gelten in diesen Stunden der Trauer und des Abschieds ganz besonders seiner Familie.
Wir werden Karl Heinz ein ehrendes Andenken bewahren.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com