• Hier finden Sie Informationen zum Warntag Weiterlesen
  • Hier finden Sie Informationen über unsere Einsätze Weiterlesen
  • Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr Weiterlesen
  • Mitglied werden aktiv oder fördernd Weiterlesen
  • 1

„Hilfe kennt keine Grenzen“

Feuerwehren aus Bad Lippspringe und Schlangen arbeiten bei Einsätzen effektiv zusammen

Schlangen/Bad Lippspringe -
Die Bürgermeister Ulrich Lange (Bad Lippspringe) und Marcus Püster (Schlangen) sind sich einig: „Wir wollen die interkommunale Zusammenarbeit unserer Kommunen weiter ausbauen.“
Von Uwe Hellberg

Was auf Verwaltungsebene relativ neu ist, gehört in einem anderen Bereich längst zur Tradition: die enge Zusammenarbeit auch über eine Kreisgrenze hinaus. Wenn es darum geht zu löschen, zu bergen oder Leben zu retten, arbeiten die beiden Feuerwehren höchst effektiv Hand in Hand. So geschehen jüngst beim Brand in der Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Lippspringe oder vor Jahren beim Großbrand der ehemaligen Gaststätte „Zum Felsen“ in Kohlstädt. Im Jahr 2020 waren Lippspringer Einsatzkräfte zehnmal für Rettungsdienst und Feuerwehr auf Schlänger Gebiet vor Ort. „Hilfe kennt keine Grenzen“, sagen denn auch unisono die Feuerwehrchefs Ralf Heuwinkel und Michael Heck.

Weiterlesen

Kirchturmbeleuchtung wieder vollständig

Bei der von der Kolpingsfamilie seinerzeit gestifteten Kirchturmbeleuchtung fehlte in den letzten Jahren die Beleuchtung vom Dach des Kirchenschiffes aus. Das Problem war, dass eine normale Arbeitsbühne nicht aufgestellt werden konnte wegen des empfindlichen Tudorfer Pflasters an der Kirche.

Weiterlesen

Bundesweiter Warntag - Was ist das?

Alles rund um das Thema „Warnung“ erfahren Sie beim ersten bundesweiten Warntag. Er findet jährlich im September statt.

Am 10. September 2020 findet erstmals ein bundesweiter Warntag statt. Wie schon in den Vorjahren in Nordrhein-Westfalen werden dabei diesmal in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Um 11 Uhr werden zeitgleich in den verschiedenen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen. Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird bundesweit eine Probewarnmeldung versendet. Außerdem gibt es Lautsprecherdurchsagen aus Warnfahrzeugen.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr
Bad Lippspringe

Wilhelm Hücker Straße 5
33175 Bad Lippspringe

Leiter der Wehr
Michael Heck

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martin Schmidt